Taekwon-Do VHS Pullach

Taekwon-Do Abteilung der VHS Pullach

An der VHS Pullach wird seit 1985 unter der Leitung von Großmeister Jürgen Englerth, 6. Dan klassisches Taekwon-Do gelehrt. Englerth ist persönlicher Schüler von Großmeister Song, Chae-Yong, 7. Dan.

Etwa 400 Teilnehmer üben sich hier an sechs Tagen pro Woche in der koreanischen Kampfkunst. Die Bandbreite umfasst Frauen, Männer und Kinder von 5 bis 80 Jahren. Wir betreiben keinen Vollkontaktsport, sondern stoppen jede Technik kurz vor dem Ziel ab. Dadurch können schwächere und stärkere Partner gefahrlos miteinander üben. Klassisches Taekwon-Do macht Spaß und fördert Gesundheit, Fitness und Selbstvertrauen. Ganz nebenbei lernen die Teilnehmer noch eine äußerst effektive Selbstverteidigung.

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, der kann sich bei der VHS Pullach informieren. Ein Probetraining ist jederzeit möglich.

Aktueller Anlass: DKMS-Benefiz